… in die neue Kulturstätte am Main

Das Museum RadWerk

Das RadWerk ist ein offenes Haus für Geschichten und Geschichte im Hanauer Stadtteil Klein-Auheim, Gutenbergstraße 7.

Als Station am Mainradweg und an der Route der Industriekultur Frankfurt-Rhein-Main, aber auch als Veranstaltungsort – das RadWerk bietet ein abwechslungsreiches Programm. Hier verbinden sich Genuss und Kultur, Tradition und Moderne zu einem Erlebnisort für Jung und Alt. Im großen Ausstellungsbereich wird den Besucher*innen Orts- und Industriegeschichte medial und interaktiv erlebbar gemacht.

Das RadWerk wurde am 23.6.2019 mit einem großen Fest eröffnet. Bis auf Weiteres ist das RadWerk jeden Samstag und Sonntag von 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr geöffnet – sowie nach Bedarf unter der Woche und zu besonderen, zuvor angekündigten Veranstaltungen der beteiligten Partner. Eintritt: Erwachsene 3 €; Kinder 1 €; Familien: 6 €

!!ACHTUNG!! Das Museum RadWerk öffnet am Wochenende 3./4.Juli 2021 unter den derzeit geltenden Corona-Auflagen. 

Auch die „Eisenbahnfreunde Hanau e.V.“ haben im RadWerk ihr neues Domizil gefunden. Auf ca. 200 Quadratmetern präsentieren wir unsere Anlagen: LGB, Spur 1, H0, N und Z.

Von April bis Oktober zeigen wir unsere Anlagen an jedem 1. Sonntag im Monat während der Museumsöffnungszeiten.

Alle unsere Anlagen befinden sich derzeit im Aufbau. Für alle Freunde der Modelleisenbahn – ob mit dem Schwerpunkt Technik oder Modellbau – ein guter Zeitpunkt zum Einstieg und Mitmachen.

Besuchen Sie die Eisenbahnfreunde Hanau e.V.  im RadWerk – der Kulturstätte am Main in der Gutenbergstraße 7, 63456 Hanau StT Klein-Auheim

http://www.hanau.de/sehenswert/museen/RadWerk