Pressnitztalbahn

Wir waren im Erzgebirge !! Unser Verein hat sich mal wieder auf Exkursion begeben. Diesmal waren wir im Erzgebirge bei und natürlich auch auf der Pressnitztalbahn. Die Fahrt mit der originalen Schmalspurbahn lohnt sich und macht ne Menge Spaß Aber wir denken, dass Impressionen besser wirken als Worte…

Spartipp Nr. 1 Die Schienen

Die Fahrstraßen unserer Züge sind ein wesentlicher Kostenpunkt beim Bau einer Anlage. Natürlich sollen sie originalgetreu aussehen, die Schienen sollen leicht zu verlegen sein und den Zügen eine „sanfte Fahrt“ ermöglichen, ohne Rucke und Unebenheiten und möglichst ohne störende Rollgeräusche. Die verschiedenen Hersteller bieten sehr unterschiedliches Gleismaterial an, das auch …

weiterlesen…

Geländebau

In Wirklichkeit ist alles ganz anders: Zuerst schuf Gott das Gelände und dann kamen die Bahnbauer und bauten eine Schienenstrecke hinein. Der Modellbahner plant und baut erst die Strecke (in ein Gelände hinein, das er vor seinem geistigen Auge sieht) und dann folgt das Gelände, das so aussehen soll, dass …

weiterlesen…

N Konzept

 N – Konzept                                                                                    2013 – 2020 Zwei zweigleisige Hauptbahnen mit Überschneidungen der Hauptbahnen und abzweigender Nebenbahn in einem Durchgangsbahnhof (HBF) sowie ein Überholbahnhof (Bf Karben) an der Hauptbahn Nebenbahn endet im HBF der Hauptbahn mit Güter- und Personenverkehr, sowie ein Unterwegs-Begegnungs-Bf und ein End-Bf der Nebenbahn Epochen III …

weiterlesen…

H0 Jugendanlage

Unsere Märklin H0-Nostalgieanlage Neben dem allgemeinen Trend, unsere digitalen Bahnen mit immer perfekteren Funktionen auszustatten und den Detaillierungsgrad der aktuellen Modellbahnen immer weiter zu treiben, kann man in einer Nische abseits dieser Bestrebungen bei vielen Modellbahnern einen Trend erkennen, der wohl mehr emotional begründet liegt: Nostalgieanlagen und das Sammeln alter …

weiterlesen…

H0 Anlage – Konzept

  Das am meisten verwendete Format – Maßstab 1:87   Die Zielsetzung Zweigleisige Hauptstrecke mit einer langen Paradestrecke führt über–Schattenbahnhof,   Durchgangsbahnhof   zum Kopfbahnhof Zwei eingleisige Nebenstrecken zum Bergbahnhof Anbindung der Themen-Anlage gebaut von den Jugendlichen Aufteilung in drei Ebenen: Unten: Zwei Schattenbahnhöfe   richtungsgebunden Mitte: Lange zweigleisige Paradestrecke und fünfgleisiger Durchgangsbahnhof …

weiterlesen…